• Studienkredit-Vergleich

Mit dem Studienkredit-Vergleich die passende Studienfinanzierung finden

Die Studienfinanzierung beruht zumeist auf mehreren Säulen. Du bekommst, sofern das Einkommen Deiner Eltern nicht zu hoch ausfällt, BAföG. Daneben beziehst Du möglicherweise eine monatliche Unterstützung aus dem Elternhaus und arbeitest entweder regelmäßig neben dem Studium oder in den Semesterferien. Einen weiteren Baustein der Studienfinanzierung bietet die Studienförderung per Kredit, zu der Du auf CHECKFOXX einen kostenlosen Studienkredit Vergleich durchführst.

Warum nicht ohne Studienkredit Vergleich das Studiendarlehen der bundesweiten Förderbank beantragen?

Es ist richtig, dass die bundesweite Förderbank nahezu ohne Bedingungen einen Kredit für Studenten vergibt. Du bekommst den Studienkredit dieser Bank, wenn Du die Anzahl der zulässigen Fördersemester noch nicht überschritten hast. Selbst eine negative Schufa führt nicht zur Ablehnung Deines Antrages zur Studienförderung, sofern es sich dabei nicht um eine Privatinsolvenz handelt. Der leichte Zugang zum Studienkredit führt aber auch zu einem erhöhten Ausfallrisiko. Der Zinssatz beim öffentlich-rechtlich geförderten Kredit für Studenten ist niedriger als bei den meisten Anschaffungsdarlehen.

Allerdings ist diese Studienförderung mit variablen Zinsen verbunden, sodass Du Deine Rückzahlungsverpflichtung bei Kreditaufnahme nicht exakt kennst. Neben einer Höchstzahl der möglichen Fördersemester begrenzt die bundesweite Förderbank auch das maximale Alter zum Zeitpunkt der Antragstellung. Die Anzahl der erlaubten Fördersemester ist bei der Studienförderung per Kredit höher als beim BAföG.

Wodurch unterscheiden sich die verschiedenen Begriffe für die Studienförderung?

Du stößt bei Deinem Studienkredit Vergleich auf zahlreiche unterschiedliche Begriffe wie Kredit für Studenten, Studienkredit, Studiendarlehen, Bildungskredit und Bildungsfonds. Als Kredit für Studenten lässt sich jeder Bankkredit bezeichnen, den Du während Deines Studiums beantragen kannst. Studienkredit und Studiendarlehen werden synonym für die Studienfinanzierung verwendet, bei der Du mit der Rückzahlung erst nach dem Studienende beginnst. Wenn Du einen gewöhnlichen Ratenkredit als Kredit für Studenten beantragst, bezahlst Du hingegen die erste Kreditrate bereits im auf die Auszahlung folgenden Monat.

Unter dem Bildungskredit versteht die bundesweite Förderbank eine gesonderte Finanzierung während der Phase der Prüfungsvorbereitung. Du erhältst diesen Bildungskredit auch zusätzlich zum Studienkredit. Ein Bildungsfonds ist ein Fonds, den überwiegend gemeinnützige Institutionen zur Studienfinanzierung vorhalten. Die Zahlungen aus dem Bildungsfonds erfolgen in der Regel teilweise als Zuschuss und zum Teil als Kredit.

Die Auszahlung beim Studienkredit

Sowohl beim Studienkredit als auch bei einem Bildungskredit und bei Zahlungen aus dem Bildungsfonds erhältst Du die Kreditsumme nicht in einem Betrag, sondern in monatlichen Auszahlungen. Je nach konkreter Ausgestaltung legst Du Dich bei Vertragsabschluss zum Kredit für Studenten in monatlichen Auszahlungsraten für die gesamte Laufzeit fest oder kannst den Auszahlungsbetrag Deiner Studienfinanzierung zu bestimmten Terminen ändern.

Worauf ist beim Studienkredit Vergleich zu achten?

Dass Du bei einem Studienkredit Vergleich ebenso wie bei einem Angebotsvergleich für einen Bildungskredit auf CHECKFOXX auf den Zinssatz achtest, versteht sich von selbst. Prüfe auch, ob der Zinssatz für das Studiendarlehen fest ist oder eine Anpassung an die aktuelle Zinslage erfolgt. Ein weiterer Unterschied bei der Finanzierung des Studiums per Kredit besteht in der erforderlichen Absicherung. Während die bundesweite Förderbank ihren Studienkredit ohne Bürgschaft auszahlt, verlangen Geschäftsbanken für die Auszahlung der Studienfinanzierung zum Teil, dass Du einen Bürgen stellst.

Selten bei Studiendarlehen, aber recht häufig bei einem Bildungsfonds besteht zusätzlich eine Einschränkung hinsichtlich der förderfähigen Studiengänge. So fördern die von Kirchen eingerichteten Bildungsfonds in erster Linie das Theologiestudium, während sich Wirtschaftsverbände auf die Studienförderung von Wirtschaftsstudiengängen spezialisiert haben.

Studienkredit Vergleich für private Hochschulen

Daneben existieren einige Bildungsfonds, die ausschließlich ein Studiendarlehen zur Finanzierung von Studiengebühren beim Besuch privater Hochschulen vergeben. Unterschiedlich ist auch die Anzahl der Fördersemester, die Du für die Studienförderung bereits absolviert haben darfst.

Achte auch darauf, ob die Bank bei der Beurteilung Deines Kreditanspruchs zwischen dem absolvierten Fachsemester und dem Fördersemester unterscheidet. Zum Teil wird bei der Studienfinanzierung jedes Semester wie ein Fördersemester behandelt, selbst wenn Du in diesem keinen Kredit für Studenten beantragt hast.

Welche Vorteile bietet der Studienkredit Vergleich auf CHECKFOXX?

CHECKFOXX zeigt Dir beim Studienkredit Vergleich eine Vielzahl als Kredit für Studenten zugänglicher Studiendarlehen an. Du erfährst, unter welchen Voraussetzungen Du den jeweiligen Bildungskredit und Studienkredit beantragen kannst. Neben den Informationen zur Verzinsung und zur Rückzahlung zeigt der Studentenkredit Vergleich Dir an, wie viele Fördersemester maximal möglich sind.