DSL-Vergleich

Ein DSL-Vergleich zum Finden des passenden DSL-Angebotes

Mit einem DSL-Vergleich findest Du den für Dich passenden Internettarif. Du kannst auf CHECKFOXX die unterschiedlichen Tarifangebote der DSL Anbieter für Deinen Wohnort leicht vergleichen. Suchst du einen DSL für Geschäftskunden? Dann findest du den passenden Tarif bzw. Anbieter hier.

DSL Tarife mit und ohne Bindungsfrist

Entscheide Dich vor dem DSL-Vergleich, ob Du ausschließlich DSL Tarife mit beziehungsweise ohne Laufzeit betrachten möchtest oder ob Dir die Bindungsfrist egal ist. Die maximal zulässige Vertragslaufzeit für DSL Angebote beläuft sich auf zwei Jahre. Eine automatische Verlängerung zum Ende der Laufzeit darf höchstens ein Jahr betragen. Viele DSL Anbieter schlagen Dir rechtzeitig vor dem Auslaufen des aktuellen Vertrages eine aktive Vertragsverlängerung zu Sonderkonditionen vor, wobei erneut zwei Jahre als weitere Vertragslaufzeit statthaft und üblich sind. Monatlich kündbare DSL Tarife sind vor allem für junge Menschen interessant, die möglicherweise bald mit dem Partner beziehungsweise der Partnerin zusammenziehen.

Günstige DSL-Tarife mit dem DSL-Vergleich

Ein Sonderkündigungsrecht besteht bei Internettarifen grundsätzlich nur, wenn der DSL Anbieter Dir am neuen Wohnort keinen Internetzugang bereitstellen kann. Andernfalls müsstet Ihr nach dem Zusammenziehen eine Zeitlang für zwei DSL-Verträge bezahlen, obgleich Ihr naturgemäß nur einen sinnvoll nutzen könnt. Denkbar ist, dass der DSL Anbieter in derartigen Fällen die Umwandlung des Vertrages anbietet, sodass Du stattdessen auf mobiles Internet umsteigen kannst. Dabei handelt es sich aber um eine Kulanzentscheidung, die zudem gewöhnlich mit einer neuen zweijährigen Mindestvertragslaufzeit verbunden ist.

Kosten für die monatliche Internetnutzung und für die Hardware

Der DSL-Rechner auf CHECKFOXX zeigt Dir neben den Kosten für die monatliche Internetnutzung auch die einmaligen Entgelte an, die Du bezahlst, wenn Du die Hardware Deines neuen DSL-Anbieters verwendest. Bei DSL-Laufzeittarifen musst Du oftmals für die erforderlichen Geräte nichts oder einen gegenüber flexibel kündbaren Verträgen ermäßigten Preis bezahlen. Auch das monatliche Entgelt fällt oftmals für DSL Tarife mit zweijähriger Mindestlaufzeit zum Vertragsbeginn niedriger als bei jederzeit kündbaren Tarifoptionen desselben Anbieters aus. Achte deshalb darauf, dass Du in den DSL-Rechner die korrekten Daten hinsichtlich der bevorzugten Vertragslaufzeit eingibst.

Die Geschwindigkeit für die DSL Nutzung

Der DSL Vergleichsrechner zeigt Dir Internettarife mit unterschiedlicher Bandbreite an. Diese bestimmt die maximale Surfgeschwindigkeit. Die Kosten für DSL Tarife steigen naturgemäß an, wenn die Dir zur Verfügung gestellte Bandbreite zunimmt. Falls Du den DSL-Anschluss gemeinsam mit weiteren Personen nutzt, teilt Ihr Euch die Gesamtgeschwindigkeit.

 

Wenn Du alleine lebst, kommst Du in der Regel mit DSL 16 000 aus. Angebote für DSL 6000 zeigt Dir der DSL-Rechner auf Wunsch als preiswerte Alternative an, die aber aufgrund der geringen Surfgeschwindigkeit nur zu empfehlen ist, wenn Du so gut wie nie Anwendungen mit hohem Datenverbrauch aufrufst. Sofern Du den DSL-Anschluss gemeinsam mit weiteren Familienmitgliedern oder mit der Wohngemeinschaft nutzen möchtest, gibst Du in den DSL Vergleichsrechner am besten eine Mindestbandbreite von DSL 50 000 ein. 

Verträge für DSL und Festnetz getrennt oder zusammen abschließen?

Der DSL-Rechner zeigt Dir unterschiedliche Angebote an, bei denen Du entweder nur einen Internetvertrag oder zugleich einen Vertrag zum Festnetztelefon abschließt. Zum Teil bündeln die DSL Anbieter auch den Fernsehprogramm mit dem DSL-Anschluss und der Telefonie über das Festnetz zu einem einzigen Medienvertrag. Falls Du für Festnetz und DSL denselben Anbieter bevorzugst, achtest Du bei Deinem DSL-Vergleich auch auf die Telefonkosten. In der Regel sind kombinierte DSL- und Festnetz-Tarife auch beim Telefonieren mit einer Flatrate verbunden. Falls Du den getrennten Vertragsabschluss vorziehst, führst Du zusätzlich zum DSL-Vergleich einen Festnetz-Tarifvergleich durch.

DSL Angebote mit und ohne Drosselung ab einem vereinbarten Datenvolumen

Du findest über den DSL Vergleichsrechner sowohl klassische Tarifmodelle mit unbegrenztem Datenvolumen als auch Angebote für DSL Tarife, bei denen die Geschwindigkeit ab einer festgelegten Datenmenge gedrosselt wird. Solange die meisten Anbieter auf Internettarife für Zuhause mit einer Drosselung verzichten, empfiehlt sich die Bevorzugung eines Tarifes ohne Volumenbegrenzung. Falls Du regelmäßig über das Internet Filme schaust, beschränkst Du Deinen DSL-Vergleich zwingend auf DSL Angebote mit echter DSL-Flatrate.

Zusatzleistungen zu DSL-Verträgen beim DSL-Vergleich berücksichtigen

Du findest beim DSL-Vergleich über den DSL Vergleichsrechner häufig Angebote mit zusätzlichen Leistungen wie eine kostenlose Handykarte mit einer begrenzten Anzahl an freien Gesprächsminuten oder auch einer Gratis-Flatrate. Einige DSL Anbieter verbinden ihre DSL Tarife mit einem kostenlosen Surfstick für unterwegs. Der Stick hat den zusätzlichen Vorteil, dass Du ihn auch bei einem kurzfristigen Ausfall der DSL-Verbindung verwenden kannst. Der DSL-Rechner zeigt Dir die Zusatzleistungen für die einzelnen DSL Angebote an. Überlege vor dem DSL-Vergleich, welche Sonderleistungen Du Dir wünschst, damit Du die entsprechenden Einstellungen im DSL-Rechner vornehmen kannst.

Welche Vorteile bietet der DSL Vergleichsrechner auf CHECKFOXX?

Der DSL Vergleichsrechner auf CHECKFOXX ist aktuell und aussagekräftig. Du findest die zu Deinen Anforderungen passenden DSL Angebote nicht nur leicht dank der übersichtlichen Preisdarstellung, sondern erhältst über den DSL-Rechner auch umfangreiche Informationen hinsichtlich der Zusatzleistungen und der Vertragsdetails der einzelnen Internettarife.